Vorheriges Bild
Nächstes Bild

Religion - Museum - Bildung

Religion, Frömmigkeit und Kult sind mit vielen Objekten und Themenstellungen von Museen und Ausstellungen verbunden, zu deren Auftrag es gehört, Bildung zu ermöglichen. Neben der Präsentation und Inszenierung der Exponate haben die museumspädagogischen Angebote große Bedeutung für ihre Erschließung in unterschiedlichen Bildungsdimensionen. Zu ihnen zählt auch die religiöse Dimension.
Angebote der Kulturellen Bildung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die die Sammlungen und Ausstellungen erschließen und neue Perspektiven eröffnen, sind aus der Museumsarbeit nicht mehr wegzudenken. Bei religiösen Themen und Objekten könnte eine Zusammenarbeit mit der Religionspädagogik neue Blickwinkel und Sichtweisen eröffnen.

Die fünfte Tagung in der Symposiumsreihe „Religion ausstellen“ nimmt dies unter dem Titel „Religion – Museum – Bildung“ in den Blick und bringt theoretische Perspektiven mit praktischen Umsetzungen ins Gespräch