Vorheriges Bild
Nächstes Bild

Programm

Freitag, 21. Oktober 2016


17.00 Uhr 

Eröffnung des Symposiums  
Begrüßung und Moderation: Stefan Beier (Museum im Zisterzienserkloster Lehnin)

Impuls: Museumspädagogik und Religionspädagogik - Schnittmengen  
(Prof. Dr. Harald Schwillus, Universität Halle-Wittenberg)

Eingangsreferat: Kirchengeschichte in Museen und Ausstellungen bildend erschließen
(Prof. Dr. Jörg Seiler, Universität Erfurt)

 

Sonnabend, 22.Oktober 2016

9.00–12.00 Uhr

Gelebten Alltag und Tradition im evangelischen Damenstift Medingen kommunizieren
(Äbtissin Dr. Kristin Püttmann, Medingen)

Helfen zum Thema machen im Pflegemuseum Kaiserswerth
(Dr. Norbert Friedrich, Kaiserswerth)

„Luther entdecken!“ in den Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt
(Florian Trott, Lutherstadt Wittenberg)

13.30-17.00 Uhr

Christliches in den Bildern der Staatlichen Museen zu Berlin sehen lernen
(Pfr. Christhard-Georg Neubert, Berlin)

Museumspädagogische Erschließung der Sonderausstellung „Caritas“ im Diözesanmuseum Paderborn
(Dr. Heike Bee-Schroedter, Paderborn)

Mit „Lukas, Lene und Du…!“ im ‚bibliorama – das bibelmuseum’ Zugang zur Bibel finden
(Pfrn. Franziska Stocker-Schwarz, Stuttgart)

Schlusswort: Dr. Stefan Rhein
(Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt)